DFJW – Entdeckungstag

Unternehmensbesuch bei Dachser

Dachser ist ein Logistikunternehmen in Freiburg Hochdorf. Die Niederlassung in Freiburg kümmert sich um die „Dachser European Logistics“. In Hochdorf werden auch LKW, welche durch ganz Deutschland fahren, beladen. Im Unternehmen selber gibt es viele Abteilungen mit wichtigen Aufgaben, wie zum Beispiel Verkauf, Nahverkehr, Euro-Nationale Disposition, Abfertigung, Abrechnung, Customer Service und zu guter letzt Packmittel. Diese sind zur Koordination unverzichtbar.

Im Rahmen des bilingualen Gemeinschaftskundeunterrichts bei Frau Meyer am 7.2.12 besuchten die bili-Gruppe der Klasse 10a das Logistikunternehmen Dachser. Im Vorfeld dieses Besuchs hielt ich ein Referat um der Klasse das Unternehmen etwas näher zu bringen.

Bei unserem Besuch bei Dachser wurden wir sehr herzlich begrüßt. Frau Guth-Dessommes, die Leiterin der Personalabteilung und zuständig für die Ausbildung und die Azubis wartete bereits mit einem sehr netten Werbegeschenk und einer Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken auf uns. Das war positiv überraschend, als auch eine nette Geste. Anschließend gab uns Frau Guth-Dessommes einen tieferen Einblick bei Dachser, indem sie uns in einer kurzen Präsentation verschieden Leistungen vorstellte, welche Dachser anbietet (s.o.). Auch zeigte sie uns, welche Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten es bei Dachser gibt und wie wichtig es ist Fremdsprachen wie Englisch oder Französisch zu beherrschen. Französisch ist ganz besonders wichtig, denn die Niederlassung in Freiburg hat sehr enge Kontakte zu Frankreich. Es war für uns als bilinguale Gruppe natürlich ganz besonders reizvoll zu sehen, wie in den einzelnen Abteilungen problemlos auf Französisch kommuniziert wurde. Um aber konkrete Vorstellungen zu erhalten wie es bei Dachser läuft hatte Frau Guth-Dessommes ein Quiz organisiert, an welchem auch die Mitarbeiter beteiligt waren. Zwei Azubis, unter ihnen eine ehemalige „Wentzinger“ Schülerin mit AbiBac führten uns durch die „Rallye“. So wurden wir in mehrere Gruppen aufgeteilt und mussten verschiedene Mitarbeiter finden, welche uns dann eine Frage stellten, die wir dann richtig beantworten mussten. Dabei waren die Mitarbeiter sehr offen und überaus hilfsbereit. Nachdem wir dann sämtliche Fragen richtig beantwortet hatten, stellten die Gruppen ihre Lösungen in kurzen Präsentationen gegenseitig vor. Die Ergebnisse wurden dann an einer Tafel gesammelt. Insgesamt hatten wir einen sehr schönen und interessanten Aufenthalt bei Dachser, bei welchem wir viel Neues über Logistikunternehmen erfahren konnten.